Abonnieren
Upper Austria

Interceptor INT 650 Twin

Die Zweizylinder von Enfield!

Fast 50 Jahre nachdem die Twin-Modelle bei Enfield aus dem Programm genommen wurden, haben wir wieder 2 Zylinder.

Herzstück der modernen Interceptor und Continental ist ein luftgekühlter 650 ccm Twin-Motor mit vier Ventilen pro Zylinder.

0-INT-3xMotoren

Doppelwandige Auspuffkrümmer, Anti-Hopping Kupplung, 6-Gang-Getriebe, Mikuni Einspritzanlage sind feine Attribute. Wie schon bei der Himalayan und der Continental GT 535 wurde der Doppelstahlrohrrahmen bei Harris Performance in England entwickelt.

Trotz vieler Gemeinsamkeiten sind die Continental GT 650 und Interceptor INT 650 grundverschiedene Fahrkonzepte. Bei der Interceptor INT 650 spricht Royal Enfield von einem Roadster, die Continental GT 650 ist authentischer Café-Racer. Die Interceptor bietet halbhohen Lenker, eine lange Doppelsitzbank, zusammen mit der Position der Fußrasten ergibt das eine bequeme und entspannte Sitzhaltung für den Fahrer.

 

Unsere Erfahrungen mit Interceptor INT 650:

2020 haben wir dem ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum in Marchtrenk eine Interceptor INT 650 zur Verfügung gestellt, ausgerüstet mit Sturzbügel und Vollkaskoversicherung:

Nach der Saison 2020 bringt Erwin Machtlinger, zigfacher österreichischer Motocross Staatsmeister und heute Leitender Motorrad Instruktor im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum unsere Interceptor mit 5.000 km am Tacho zurück und schwärmt: „Die Sturzbügel haben wir umsonst aufs Motorrad montiert. Die Maschine wurde nicht ein einziges Mal umgelegt, das ist bei uns ganz selten. Die Interceptor ist unglaublich einfach zu bewegen, in jeder Situation, in jedem Drehzahlbereich unaufgeregt und ausgeglichen zu fahren. Geschwindigkeits- oder Beschleunigungsorgien sind nicht drinnen, aber solides angenehmes Cruisen in jedem Fall. Da ruckt nichts, zwickt nichts, fehlt nichts.“

Dem ist nichts hinzuzufügen. Royal Enfield Twin hat Motorcharakteristik, Laufkultur wie ein japanischer Reihenvierzylinder. Wunderbarer Sound aus den originalen Auspufftöpfen. Erstaunlich. Erfreulich.

Wo sind die Schwachpunkte? Grundsätzlich gibt es nichts. Es gibt vereinzelt Murren über die Sitzbank. Manche finden die Sitzbank zu schmal, zu hart. Manche finden die Sitzbank der Continental GT 650 angenehmer. Enfield bietet auch eine sogenannte Touring Sitzbank als Zubehör für empfindliche Popscherl, uns scheint der Unterschied zur Standard Sitzbank aber eher homöopathisch. Die original Reifen sind halt keine Wunderdinger. Manche fahren die erste Garnitur innerhalb von 4.000 km zu Ende. Wir empfehlen Heidenau K64 für hinten und Heidenau K65 für vorne, wenn die erste Garnitur fertig ist, aber es gibt auch von anderen Herstellern passende Profile für den klassischen Stil der Interceptor.

In Summe ist den Indern mit den Twins ein großer Wurf gelungen, das Preis/Leistungsverhältnis ist genial.

 

Es gibt die Interceptor INT 650 einfärbig, mehrfärbig und in der famosen Chrom-Ausführung.
Derzeit können wir wie folgt anbieten:

INT Chrome 2021

0-INT-Einfaerbig-09-06-21

 

INT Mehrfaerbig 2021

 

 

Interceptor Orange Crush

Interceptor Orange Crush

Hinweis: Abbildungen entsprechen teilweise Vorserienmodellen und können in der Serie abweichen!

 

MOTOR
Typ:  R-Zweizylinder, 4-Takt, OHV, luft-/ölgekühlt, SOHC
Hubraum:  648 cc
Bohrung x Hub:  87 mm x 67,8 mm
Verdichtung:  9,5 : 1
Höchstleistung:  34,5 kW (47 PS) bei 7250 min-1
Max. Drehmoment:  52 Nm bei 5150 min-1
CO²-Emission:  99 g/km
Abgasverhalten:  Euro 5
Benzinverbrauch:  4,21 l/100km (95 Oktan)
Zündanlage: Elektronisch
Kupplung:  Mehrscheibenkupplung Ölbad
Getriebe:  6-Gang, linksgeschaltet
Kraftstoffsystem:  Elektronische Benzineinspritzung
Starter:  E-Starter
Standgeräusch:  89 dB(A) @ 3575 U/min
Fahrgeräusch:  78,6 dB(A)

FAHRWERK
Federung vorne:  Teleskopgabel, 110 mm Federweg
Federung hinten:  Zwei Stoßdämpfer
Felge vorne:  2,5 x 18
Felge hinten:  3,5 x 18
Vorderreifen:  100/90-18
Hinterreifen:  130/70-18
ABS-System:  Bosch-Zweikanal-ABS
Bremsen vorne:  Hydraulisch betätigte Zwei-Kolben-Bremszange,
d=320 mm Bremsscheibe, mit ABS
Bremsen hinten:  Hydraulisch betätigte Ein-Kolben-Bremszange,
d=240mm, mit ABS

ABMESSUNGEN
Radstand:  1.398 mm
Länge:  2.119 mm
Breite:  788 mm
Höhe:  1.120 mm
Sitzhöhe:  820 mm
Tankvolumen:  13,7 l
Eigengewicht:  213 kg
Höchst zul. Gesamtgewicht:  413 kg

FARBEN
Orange Crush (Orange)
Silver Spectre (Silber)
Mark Three (Schwarz)
Canyon Red (Rot) – NEU 2021
Ventura Blue (Blau) – NEU 2021
Sunset Strip (Schwarz/Rot) – NEU 2021
Ravishing Red (Rot/Schwarz)
Baker Express (Weiß/Rot)
Downtown Drag (Grau/Grün/Schwarz) – NEU 2021
Mark Two (Chrom/Rot/Gold) – NEU 2021

PREISE
7.700.–  Interceptor einfärbig
7.900,–  Interceptor mehrfärbig
8.200,–  Interceptor in Chrom

Preise in Euro, inkl. 20% Mwst. und 11% NOVA

Bitte unbedingt beachten: ‚Preispolitik

Enfield Broschüre

Continental GT 535

Meist verkaufte Produkte

Melden Sie sich für unseren Newsletter an